Irgendwie kriegen wir das schon hin.

von Lea

Er hat sich gemeldet. Er wollte sich mit mir treffen. Ich konnte und wollte aber nicht, also habe ich abgesagt. Bereuen tue ich nichts. Es ist vermutlich besser so. Ich habe mich stark und gut gefühlt als ich ihm abgesagt habe. Es tat gut.

Mit dem anderen habe ich hin und wieder Kontakt. Nicht wirklich regelmäßig aber das macht mir irgendwie nichts. Es ist schön so wie es ist. Ich weiß irgendwie dass ich mich auf ihn verlassen und ihm vertrauen kann.. Ich war ja jetzt wieder eine Woche weg und in der Zeit haben wir uns logischer Weise nicht gesehen. Mal sehen wie das jetzt wird wenn ich wieder hier bin. Gestern Abend zum Beispiel war er alleine zuhause, leider hatte ich schon was vor sonst wäre ich zu ihm gegangen.. Kann man nicht ändern aber es werden sich bestimmt noch andere Möglichkeiten bieten. :)

„Ey du Banause ich dachte du wolltest mich trösten.“
„Ja wenn du so weit weg bist Mensch. Ich war heute 11 Stunden arbeiten,
da blieb mir noch so viel Zeit, aber wenn du wieder da bist kriegen wir das schon hin. ;)“
„Achso kriegen wir das ? :D“ 
„Bestimmt, oder meinste nicht?“
„Doch, irgendwie bestimmt ;)“
„Na siehste! :*“

Mal sehen wie wir das irgendwie bestimmt hinkriegen.. Ich bin gespannt.

Advertisements